Unsere neue Bürgermeisterin soll Martina Mieritz werden.

Der SPD Ortsverein hat am 08.02.2017 Martina Mieritz zur Kandidatin für die Bürgermeisterwahl nominiert.

„Das war eine gemeinsame Entscheidung im Vorstand, die seit November gereift ist”, sagte Martina Mieritz. Die extreme Blockadehaltung und die anhaltenden Diffamierungen unserer Bürgermeisterin Beate Burgschweiger kann so überwunden werden.

Zudem nimmt die SPD Zeuthen Beate Burgschweiger so aus der Schusslinie, die von den ständigen und teilweise unsachlichen Angriffen, denen sie ausgesetzt war, auch gesundheitlich sehr belastet war. „Zuletzt hat sich die Lage verschärft und die Kommunikation zwischen mir und den Gemeindevertretern ist immer schwieriger geworden“, meinte Beate Burgschweiger.

Man hat sich in eine Sackgasse manövriert, aus der die SPD Zeuthen jetzt mit einer neuen Kandidatin gestärkt hervorgehen kann. „Das Wichtigste ist nicht die Frage um meine Person, sondern wie wir Zeuthen weiterbringen können“ erklärte Beate Burgschweiger. Sie wird  Martina Mieritz im Wahlkampf zur Seite stehen und sie mit ihrem Fachwissen und ihrer Erfahrung unterstützen.